ISV 1000 Induktionsschleifen-Verstärker

für Träger von Hörgeräten

Seit Jahren erlaubt dieser Induktionsschleifen-Verstärker zuverlässig und erfolgreich die Anwendung in Kirchen, Konferenzräumen, aber auch bei Live-Veranstaltungen und ermöglicht weitestgehende Barrierefreiheit für hörgeschädigte Teilnehmer. Diese Art Verstärker dient dem Ansteuern von im Raum verlegten Kabelschleifen. Die Kabelschleifen erzeugen eine Induktion, die von in Hörgeräten vorhandenen Spulen empfangen wird. Das eingespeiste Tonsignal ist für die Träger von Hörgeräten in der Regel höherwertiger als das akustische Signal, das sonst über das Hörgerät verstärkt wird. Dies resultiert aus dem sehr breitbandigen Frequenzsignal und auch aus der Kompression, die von dem Induktionsschleifen-Verstärker übertragen wird. Speziell die Kompressorfunktion dient dem für Hörgeräteträger wichtigen Anheben leiserer Tonsignale.

Neuartig bei dem axxent Induktionsschleifen-Verstärker ISV-1000 ist, dass er nicht nur Induktionsschleifen für Raumgrößen bis zu 1000 qm ansteuern kann, sondern auch durch interne Einstellungen auf Raumgrößen bis 500 qm, 200 qm oder 100 qm anpassbar ist. Somit ist nur ein Verstärkertyp für praktisch alle Anwendungen notwendig.

Features

unternehmen