AX-2500T 2 HE-Verstärker

für Ela-Anlagen mit Konstantspannungs-Verteilung optimiert

Die Axxent-Verstärkermodelle der T-Reihe sind für Ela-Anlagen mit Konstantspannungs-Verteilung optimiert. Das neue Modell AX-2500T mit einer Nennleistung von 2 x 500 W (RMS) ergänzt die T-Serie mit einem 2-Kanal-Hochleistungsverstärker. Temperaturgesteuerte Lüfter sorgen für eine gleichbleibende Betriebstemperatur. Die aktuellen Betriebszustände wie Netz Ein, Signalpräsenz und Übersteuerungsgefahr werden durch optische, farblich unterschiedliche Indikatoren angezeigt. Einzige Bedienelemente sind die Pegelsteller für die Eingangsempfindlichkeit, deren Bedienknöpfe zum Schutz gegen unbeabsichtigtes Verstellen abnehmbar und mit einem Blindstopfen verschließbar sind.

Die Eingänge sind mit  symmetrischen XLR-Steckverbindungen und die Konstantspannungs-Ausgänge mit berührungsgeschützten Schraub-/Klemm-Verbindungen ausgerüstet. Für die Signaldurchschleifung sind zusätzliche XLR-Stecker vorhanden. Der Netzschalter befindet sich mit der IEC-Netzeingangsbuchse auf der Geräterückseite. Das abnehmbare Kabel erleichtert die Rackverkabelung. Das robuste 19“-Rackgehäuse mit 2 HE ist aus Stahlblech mit pulverbeschichteter Frontseite. CE-Zertifikat für europaweiten Einsatz ist gegeben.

Features

unternehmen